Leistungen 

 

Folgende Untersuchungen und Behandlungen sind u.a. bei Ihnen zu Hause möglich:

 

Gesundheitschecks einschließlich Labor.

 

Indirekte Blutdruckmessung mit HDO-Technologie (oszillometrisch).

 

Impfungen.

 

Implantation von Mikrochips und Ausstellung von EU-Heimtierausweisen.

 

Ambulante Behandlung innerer Erkrankungen mit allen zugehörigen Maßnahmen, z. B. bei Nieren- oder Blasenproblemen, Diabetes mellitus, Funktionsstörungen der Schilddrüse und Herzerkrankungen, aber auch bei Hauterkrankungen und Problemen mit den Ohren oder Analbeuteln.

 

Kürzen der Krallen und Scheren von Katzen mit verfilztem Haarkleid.

 

Zahnbehandlungen, Zahnsteinentfernung mit Piezo-Ultraschallgerät (ohne Verletzung des Zahnschmelzes).

Hinweis: Insbesondere bei Katzen ist es in den meisten Fällen jedoch sinnvoller, wenn Zahnbehandlungen in einer stationären Praxis durchgeführt werden, in der es erforderlichenfalls möglich ist, auch die Zahnwurzeln zu röntgen (z. B. bei Verdacht auf FORL).

 

 

 

Kleinere Weichteil- und Tumor-Operationen sowie Kater-Kastrationen sind in Ausnahmefällen ebenfalls bei Ihnen zu Hause möglich.

 

Wir bringen in diesen Fällen das gesamte Instrumentarium einschließlich Pulsoximeter, Sauerstoff und Überwachungs-EKG für eine optimale Narkosesicherheit mit.

 

Größere Operationen, aber auch Eingriffe, bei denen die Bauchhöhle eröffnet werden muss (z.B. die Kastration weiblicher Tiere) überweisen wir nach Rücksprache mit Ihnen an spezialisierte Kollegen bzw. an einen Tierarzt Ihrer persönlichen Wahl.

 

Hier sind auch weiterführende Untersuchungen möglich, die zu Hause nicht durchgeführt werden können (z. Bsp. Röntgen, Endoskopie, Sonografie mit hochauflösenden, stationären Geräten).

 

 

Der letzte Weg. Zuletzt stehen wir auch Patienten bei, für die es am besten ist, wenn sie in ihrer vertrauten Umgebung von einem unheilbaren Leiden erlöst werden können.